die ulzburger straße - Sympatisch auf der ganzen LinieHundeschule Dog's Life - Erziehung mit Gefühl und Verstand

Neuigkeiten
Hier finden Sie alles zu neuen Kursen, Terminen, Veranstaltungen etc.

„Was machst du eigentlich anders als andere?“ – eine typische Frage, die mir immer wieder gestellt wird, wenn z.B. im privaten Gespräch die Rede darauf kommt, dass ich Hundetrainerin bin.
„Was machst du eigentlich anders als andere?“ ist aber auch die höfliche Umschreibung von: „Warum soll ich denn mit meinem Hund zu dir kommen und nicht zu XYZ gehen?“…



Meine Antwort darauf:
– Ich arbeite mit positiver Verstärkung – das heißt, ich konzentriere mich auf das richtige Verhalten welches der Hund zeigt und stärke und fördere es, damit es schneller und zuverlässig gezeigt wird und falsches, unerwünschtes Verhalten seltener gezeigt werden muss.

– Ich arbeite gewaltfrei, ohne ängstigende Einwirkungen, ohne Schreckreize und ohne Zwang oder Druck auf den Hund auszuüben und zwar zu 100%. Das betrifft jeden Hund und jedes Problem welches er mitbringt- und nicht nur so lange der Hund nett oder kooperativ ist – es gibt für mich keinen einzigen Grund weswegen / und kein Problem bei dem ich irgendeine Art von Gewalt, Druck, Zwang oder Angst im Training einsetzen muss oder will.

– Ich bringe dem Hund die unabdingbaren Grenzen in unserem Lebensalltag auf faire Art und Weise bei – schließlich kann er nicht erahnen welche die für uns Menschen wichtigen Grenzen sind, und hat es deshalb verdient, sie freundlich und fair gezeigt und beigebracht zu bekommen. 

– Ich arbeite mit einladender und motivierender Körpersprache, aber nicht mit blockender und/oder bedrohlicher Körpersprache.

– Ich trainiere mit den Hunden Alternativverhalten (= eine passende, erwünschte Verhaltensalternative an Stelle des unerwünschten Verhaltens) und verändere dadurch das Verhalten zuverlässig. So dass der Hund sich zukünftig freudig und zunehmend eigenständig von vornherein für das gelernte bessere, erwünschte Verhalten entscheidet.

– Ich schule die Hundebesitzer*innen darin, die Körpersprache ihres Hundes zu erkennen, zu deuten und zu beachten: für ein erfolgreiches Training und für ein besseres Verständnis vom Partner Hund.

– Ich begleite die Mensch-Hund-Teams individuell, und hole sie dort ab wo sie gerade stehen.

– Ich finde, dass nicht nur mit dem Hund freundlich umgegangen werden muss, sondern auch mit dem begleitenden Menschen.

Und wenn du genau das suchst und wünscht, und dir das auch wichtig ist – dann bist du bei mir richtig.
Und wenn du dir noch nicht sicher bist oder du Fragen hast, ob das auch mit deinem Hund funktioniert – dann frag mich!
Aber ich verrate dir schon mal vorab ein kleines Geheimnis: ja, das funktioniert mit jedem Hund, auch mit deinem
😉



Kostenlose Spielgruppe für Welpen von 9-16 Wochen

Du hast einen Welpen und wünscht dir ein paar gleichaltrige Spielfreunde für ihn?
Du möchtest deinem Welpen gerne Sozialkontakte in kontrollierter Umgebung und unter professioneller Anleitung und Aufsicht ermöglichen?


Dann melde dich zur kostenlosen Spielgruppe an:
Donnerstags von 18:30 bis 19:15 Uhr – damit ich weiß wer kommt, ist eine Teilnahme nur nach vorheriger, kurzer Anmeldung per SMS unter 0163-6800381 möglich.

Für eine Teilnahme muss dein Welpe gesund sein, braucht die altersentsprechenden Impfungen und eine gültige Hundehalterhaftpflichtversicherung.

Schluss mit Ziehen: dein Weg zur lockeren Leine

Wer wünscht sich das nicht: entspannt mit dem Hund den Spaziergang genießen, die Leine hängt locker durch, dein Hund orientiert sich an dir und reagiert auf deine leise Ansprache…



Ich begleite dich während dieses Intensivkurs 4 Wochen lang, erstelle deinen persönlichen Trainingsplan, und in einem individuell auf euch abgestimmten Einzeltraining trainierst du mit deinem Hund:

  • lockere Leine laufen
  • Orientierung an dir
  • an die Seite gehen und warten
  • Bei Fuß oder „Lauf ganz nah bei mir“


Während der 4 Trainingswochen hast du wöchentlich immer 1x 60 Minuten Einzeltraining und zusätzlich 30 Minuten Onlinezeit mit mir per Zoom, Skype, Whatsapp oder Telefon für Fragen, Trainingsbesprechungen mit deinen eigenen Videos von eurem Training und zum Austausch.
Zusätzlich bekommst du Arbeitsblätter und Infomaterial zu deinen ausgesuchten Trainingsbasics.

Kosten für 360 Minuten Einzeltraining: 300,- (Preis inkl. MwSt.)

Alexandra Borowski

Ostermenghusen 3
25724 Schmedeswurth

Telefon: 0163-6800381

E-Mail: info@hundeschule-dogslife.de

hundefuehrerschein

Copyright 2012 - 2016 Hundeschule Dog's Life - Erziehung mit Gefühl und Verstand

Hundeschule Dog´s Life ist bei Facebook(externer Link)

Hundepension Dog´s Life ist bei Facebook(externer Link)

Konzeption, Design und Umsetzung der Website: A. + C. Langley: www.gruen-punkt.de (externer Link)

  • Kostenlose Beratung VOR dem Welpenkauf
  • Tausche Stachelhalsband gegen Training
  • Trainieren statt dominieren