die ulzburger straße - Sympatisch auf der ganzen LinieHundeschule Dog's Life - Erziehung mit Gefühl und Verstand

Kennenlerngespräch

Dieses Treffen ist Voraussetzung für die Teilnahme an einem Gruppenkurs.
Neben dem Kennenlernen, dient diese Stunde zur Einschätzung des Trainingsstandes, zum Erörtern des Trainingswunsches, dem Erstellen eines individuellen Trainingsplans und ggfs. den ersten Trainingsschritten.

Dauer: 50 Minuten / Preis: 35,- (Preis inkl. MwSt.)

Meine Angebote

Ab in die Grundschule I

Dein persönlicher Grunderziehungskurs

kostenloses Welpenspielen

Ab in die Grundschule II

Unterstufe – mehr als die Basics

Schluss mit Ziehen: dein Weg zur lockeren Leine

Alltagstraining unterwegs

Train & Brain – die Feierabendgruppe

Mini`s

Individual-Hausbesuch

Intensiv-Einzeltraining

LOOK and LEARN – das VIP-Training

Begegnungsgruppe

Workshops

Intensiv-Einzeltraining

Konzentriert, intensiv und effektiv an Problemverhalten und/oder Ihren individuellen Zielen arbeiten.
Gezieltes Training auf dem Hundeplatz nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Der Übungsaufbau wird individuell an dem jeweiligen Mensch-Hund-Team und dem zu erreichenden Ziel ausgerichtet. Sie sind nicht an feste Kurszeiten gebunden, sondern können die Termine nach Absprache zeitlich flexibel ihren Bedürfnissen anpassen. Deshalb ist diese Art des Trainings auch für Schichtgänger möglich. Ohne Ablenkung und Störung können Sie konzentriert und intensiv arbeiten –egal ob an kleinen oder grossen Baustellen.

weiter…

Alexandra Borowski

Ostermenghusen 3
25724 Schmedeswurth

Telefon: 0163-6800381

E-Mail: info@hundeschule-dogslife.de

hundefuehrerschein

Copyright 2012 - 2016 Hundeschule Dog's Life - Erziehung mit Gefühl und Verstand

Hundeschule Dog´s Life ist bei Facebook(externer Link)

Hundepension Dog´s Life ist bei Facebook(externer Link)

Konzeption, Design und Umsetzung der Website: A. + C. Langley: www.gruen-punkt.de (externer Link)

  • Kostenlose Beratung VOR dem Welpenkauf
  • Tausche Stachelhalsband gegen Training
  • Trainieren statt dominieren