die ulzburger straße - Sympatisch auf der ganzen LinieHundeschule Dog's Life - Erziehung mit Gefühl und Verstand

Neuigkeiten
Hier finden Sie alles zu neuen Kursen, Terminen, Veranstaltungen etc.

Hitzetipp No.2

Unser Hitzetipp No.2: selbstgemachtes Hundeeis


Es bleibt heiß, da kommt dieser leckere Tipp zur Abkühlung genau richtig: Hundeeis – mit wenig Aufwand schnell selbstgemacht.

Das Schöne ist: man kann selber bestimmen was man drin haben möchte. Und auch für Allergiker und krütsche Vierbeiner kann man immer wieder leckere Kreationen basteln.
Joghurt, Quark, Buttermilch, Kartoffelpü, Brühe oder Möhrenpamps als Basis, und dann gekochtes Hühnchen, Hundewurst, Leberwurst, Würstchen, Banane oder ein bissel Dosenfutter darunter gerührt -der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ☺
Ganz Eilige können auch einfach den Inhalt eines leckeren Babygläschens (Spaghetti Bolognese? Rind mit Süßkartoffel? Birne mit Apfel und Banane?…) in die Gefrierform füllen.
Und für ein Eis am Stiel steckt man nach dem Anfrieren einfach eine Kaustange o.ä. ins Eis.

Ich nutze als Form (siehe Foto) gerne Urinprobenbecher (unbenutzt natürlich ☻) -einfach vor dem Verfüttern kurz unter warmes Wasser halten und schon flutscht das Eis aus der Form. Genauso gut kann man die Mischung aber auch in Kongs u.ä. auslutschbares Hundespielzeug füllen und dem Hund zum selber Auslutschen geben.

Die Schäfers fanden meine Kreation aus Joghurt, Hüttenkäse, Leberwurst und einer Tüte Katzenfeuchtfutter ziemlich lecker ☺

P.S. Bei Hunden mit einem empfindlichen Magen mit der Portionsgröße bitte zurückhaltend sein: „Nein! EINE KLEINE Kugel Eis reicht, sonst friert dein Magen ein!“ ☻

Rally Obedience light – Parcourstraining mit Spaß

Jeden zweiten Donnerstag um 18:15 Uhr:

RALLY OBEDIENCE LIGHT – PARCOURSTRAINING MIT SPASS

Gemeinsam mit deinem Hund in einem Parcours wechselnde Aufgaben aus verschiedenen Bereichen des Hundesports bewältigen: Grunderziehung – Geräte – Tricks -für jeden ist etwas dabei.
Egal ob jung, alt, groß, klein, mit oder ohne Handicap – jeder kann teilnehmen.

Einzige Grundvoraussetzung: Du hast Lust auf Spaß statt Langeweile!

Kosten: 15,-/Std. oder 5er-/10er-Karte

Hitzetipp No.1

Unser Hitzetipp No.1: Kühlmatte

Auf der Suche nach etwas Abkühlung für die hitzegeplagten Schäfers, haben wir diese Woche diese Kühlmatten getestet.
Sie sind mit einem Gel gefüllt, welches bei Druck kühlt.
Zuerst fühlt es sich recht unspektakulär an: „Joar, es wird ein bissel kalt…“, aber ich habe die kleinere Matte gestern abend bei fast 30 Grad im Schlafzimmer selber getestet: Merle hat die größere auf eine der Schlafplätze gelegt bekommen und ich hab mir die kleinere Kühlmatte im Bett unter die Beine gelegt: „WOW! Das Teil kühlt richtig! Herrlich!“ – Und, nein! Der arme Billy musste jetzt nicht auf seine Kühlmatte verzichten, damit Frauchen sie nutzen kann – der Herr Schäfer hat es von vornherein vorgezogen unten im kühlen Flur vor der Haustür zu schlafen ;-)
Die Wirkung hält mehrere Stunden an, danach braucht die Kühlmatte eine Pause -sie muss weder mit Wasser getränkt, noch im Kühlschrank aufgeladen werden. Einfach zusammenklappen und irgendwo hinlegen (nicht in der prallen Sonne liegen lassen).

Wichtig ist, dass die Hunde immer die Wahl haben, ob und wie sie auf der Kühlmatte liegen möchten (ich lag im Bett erst mit dem Rücken auf der Matte und das wurde unangenehm). Ich nutze diese Matten zb. im Auto und auch da liegen sie so, dass die halbe Liegefläche frei ist -so können die Hunde wählen: ganz drauf, ganz runter, nur Hintern oder nur Kopf….

Wir haben unsere zwei Kühlmatten von der Firma Trixie, es gibt sie aber mittlerweile von verschiedenen Herstellern.

Getestet -nicht nur- von den Schäfers und für gut und nützlich befunden.

Impressionen Hundeschule


Thema in der Teenager-Gruppe: Wie kann ich meinen Hund vernünftig beschäftigen.
zb. mit „Such verloren“

 

 

______________________________________________________________________

Welpen-Einzeltraining:

Elvis: Die ersten Schritte im Apportieren (inklusive Kasper-Elvis):

Elvis: Gewöhnung an Stadttrubel mit Besuch in der Eisdiele:

______________________________________________________________________

Die Welpen:

 

______________________________________________________________________

Intensiv-Einzeltraining:

 

Einzelstunde mit Wilco und dem neuen Familienmitglied Kuddel.
Heutiges Thema: manierliches Laufen an lockerer Leine mit 2 Hunden.

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________

Intensiv-Einzeltraining -Thema „Stressfreie Begegnungen“:

Dritte Einzelstunde mit Giant
– nach mehreren sehr schlechten Erfahrungen mit anderen Hunden, reagierte er bei Hundebegegnungen mit abwehrendem Verhalten: fixieren, knurren, in die Leine springen. Er war dabei nicht ansprechbar und nur schwer zu halten.
In den ersten Einzelstunden haben wir an einer entspannten Leinenführung, „Click für Blick“, dem Seitenwechseln als Distanzvergrößerung, einem U-Turn/“Laß uns gehen“ und dem richtigen Timing bei der Belohnung von richtigem Verhalten gearbeitet.

Hier haben wir jetzt das erste Mal ruhige Ablenkungshunde als Trainingspartner dabei (Dackel Käthe und DackelMix Luna).

Wie man sieht, klappt sogar das Vorbeigehen in dieser kontrollierten Situation schon richtig gut :-)
Giant ist sichtlich erleichtert, dass er jetzt mit Hilfe seiner Menschen und ihrer Unterstützung
stressfrei die Begegnung bewältigen kann.

#Giant #Begegnungstraining

Parcours-Trainingsgruppe

Angelehnt an Rallye-Obedience trifft sich diese Trainingsgruppe alle 14 Tage, um in fröhlicher und entspannter Runde in wechselnden Parcours zu trainieren -Spass, aber auch die steigende Genauigkeit bei der Ausführung der Aufgaben, stehen dabei im Vordergrund.

Genauere Infos demnächst hier :-)

Alexandra Borowski

Ostermenghusen 3
25724 Schmedeswurth

Telefon: 04851 / 9530990

E-Mail: info@hundeschule-dogslife.de

hundefuehrerschein

Copyright 2012 - 2016 Hundeschule Dog's Life - Erziehung mit Gefühl und Verstand

Hundeschule Dog´s Life ist bei Facebook(externer Link)

Hundepension Dog´s Life ist bei Facebook(externer Link)

Konzeption, Design und Umsetzung der Website: A. + C. Langley: www.gruen-punkt.de (externer Link)

  • Kostenlose Beratung VOR dem Welpenkauf
  • Tausche Stachelhalsband gegen Training
  • Trainieren statt dominieren